Netzwerktreffen Stadtforen abgesagt

Bereits zum zweiten Mal hätte in Zittau das Mitteldeutsche Netzwerktreffen aller Stadtforen stattfinden sollen. Das Stadtforum Zittau bedauert, dieses wichtige, für Ende April 2020 geplante Treffen Corona bedingt absagen zu müssen. Einmal jährlich treffen sich Vertreter aller Stadtforen, um sich auszutauschen, abzustimmen und sich über neue Entwicklungen im Denkmalbereich zu informieren. Stadtforen existieren in ganz Mitteldeutschland,  Ostsachsen ist mit Zittau und Görlitz vertreten.

Bereits im Jahr 2014 war Zittau Gastgeber für das damalige 8. Netzwerktreffen. Die Stadtforen engagieren sich ehrenamtlich in den Bereichen Stadtentwicklung, Denkmalpflege und Baukultur. Allen Stadtforen ist es wichtig, die Öffentlichkeit und die politischen Verantwortlichen zu einem behutsamen Umgang mit historischer, denkmalgeschützter Bausubstanz anzuhalten und zu sensibilisieren. Das Stadtforum Zittau wurde vor 10 Jahren gegründet.

Göttsberger will Haus retten

Quelle: Sächsische Zeitung 17.02.2020

Mehr bedauernswerte Abrisse in Zittau

Quelle: Sächsische Zeitung 15.02.20

Stadtforum bedankt sich für Förderung

Das Stadtforum Zittau bedankt sich beim Landkreis Görlitz für eine Förderung aus dem Programm "Ehrenamt im UnbezahlbarLand" in Höhe von 500,- EUR. Dieser Betrag wird für den Denkmalschutz eingesetzt.